High-End Visualisierung

CGI

Für die "Thalheimer Heilwasser GmbH" konnten wir die für Getränke sehr aufwändige Produktfotografie- und Retusche-Arbeit durch High-End-Renderings ersetzen.


Durch die Umsetzung der gesamten Range mittels CGI steht auch einer Weiterentwicklung der Etiketten-Designs nichts mehr im Wege. Es bedarf keines neuen Foto-Shootings nach Änderungen. Jetzt können Texturen ausgetauscht werden, es wird neu gerendert & nachbearbeitet und das Ergebnis in der Kommunikation pixelgenau standgleich aktualisiert.

Thalheimer Heilwasser, 3D, CGI, Rendering, Flasche, Flüssigkeit, Limo, BIer, Wasser, Tropfen, Keyshot

VORBEREITUNG

Da die Etiketten und die Werbung inhouse reingezeichnet wurden, konnte sehr detailreich auf das Material, die Drucktechnik und die Veredelung der Etiketten eingegangen werden.


Silber- & Naturpapier, partieller Weiß-Hinterdruck, Relieflack, Druckraster und die Farbechtheit spielen schon in der Vorbereitung der Texturen für die CGI-Arbeit eine große Rolle.



KONSTRUKTION

Auf Basis der technischen Zeichnungen der Glas-Hersteller konnten Flaschen sowie die dazugehörigen Gläser in 3D nachkonstruiert werden.



TEXTURIERUNG & RENDERN

Für die Auswahl der Texturen, die Kombination derer, und das Verhalten untereinander und auch zu verschiedensten Materialien ist viel Verständnis für Physik, Fotografie und natürlich für die Software gefordert.


Thalheimer Heilwasser, 3D, CGI, Rendering, Flasche, Flüssigkeit, Limo, BIer, Wasser, Tropfen, Keyshot

NACHBEARBEITUNG

Abschließend wurden die Bilder für Druck bzw. Bildschirm separat optimiert, mit und ohne Betauung (Tropfen) exportiert und in der Grafik verwendet.




Ein perfektes Beispiel für den Sinn der Symbiose von drei Unternehmen mit unterschiedlichen, professionellen Services, die hier kombiniert wurden.


Kunde: Thalheimer Heilwasser GmbH

Agentur: Team Rottensteiner Red Bull

Umsetzung:

Russegger Industriedesign | Hannes Russegger (proud member of MAKER Designstudio)

miho | Michael Höller (proud member of MAKER Designstudio)