Produktfotografie & Farbechtheit

Die Haibike Modellpalette beinhaltet viele Neon-Farben und andere leuchtende Farben, welche in Natura super rüber kommen, in allen unterschiedlichen Anwendungen der Werbung aber nur sehr schwer farbecht darzustellen sind.


Das Ziel für Haibike war es, die bestmögliche Darstellung der Farben, je nach Anwendung, zu garantieren und durch die ca. 200 verschiedenen Modelle eine Durchgängigkeit in der Kommunikation zu schaffen.


Es wurden verbindliche Samples direkt vom Rahmenhersteller geliefert, in matt und glossy, auf dem Original-Metall lackiert. Daraus wurden die Lab-Werte gemessen und je nach Ausgabeprofil die bestmöglichen Werte für alle gängigen Farbräume ermittelt.


Mit dieser Sicherheit, dass es in den diversen Farbräumen keine bessere Ausgabequalität geben kann, startet man viel entspannter in die Bildbearbeitung und Retuschen der umfangreichen Modellpalette.



Bestmögliche Ausgabe der Produktfarben für "Druck auf ungestrichenem Papier" sowie am Bildschirm für Präsentationen, Videos und im Internet.

Kunde: WINORA-STAIGER GmbH

Agentur: Haibike Design Center Munich

Umsetzung: miho | Michael Höller (proud member of MAKER Designstudio)